Neun von zehn Bürgern sind überzeugt, dass sie Ihre Zähne ausreichend pflegen. Damit meinen Sie das regelmäßige Zähneputzen. Darüber hinaus gibt es noch die professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis. Diese ist in der Regel viel effektiver als die häusliche Zahnpflege. 

Eine professionelle Zahnreinigung (PZR) beseitigt harte und bräunlich verfärbte Beläge effektiv, zahnsubstanzschonend und gründlich. Ihre Zähne erscheinen nach der Behandlung deutlich heller. Eine regelmäßige PZR kann die schädlichen Bakterien im Mund um über 50% reduzieren und hilft, in Kombination mit systematischer häuslicher Zahnpflege, die Zähne lange gesund zu halten.